DIGIMIC CMic VIS

Delegierteneinheit mit Audiounterstützung für Konferenzteilnehmer mit eingeschränktem Sehvermögen

CMic VIS

Mit CMic VIS bieten Sie Konferenzteilnehmern mit eingeschränktem Sehvermögen optimale Voraussetzungen. Durch akustische Signale im Kopfhörer werden Aktionen deutlicher wahrnehmbar – zudem erleichtert Braille-Beschriftung die Bedienung von CMic VIS-Einheiten.

Sehbehinderte Konferenzteilnehmer können aus zwei Gruppen von akustischer Unterstützung wählen oder diese kombinieren. Eine Gruppe umfasst den Sprachenwähler – die andere beinhaltet Mikrofon und Abstimmungen.

Die Signallautstärke ist individuell einstellbar. Kurze Signale verdeutlichen sehbehinderten Konferenzteilnehmern beispielsweise wenn ihr Mikrofon ein bzw. ausgeschaltet wird. Auch Abstimmungen werden unter anderem akustisch hervorgehoben –  so weisen verschiedene Tonfolgen etwa auf Start und Ende einer Abstimmung hin.

Weitere CMic-Sprechstellen

Brähler Systems verwendet keine Werbe- und Tracking-Cookies, sondern ausschließlich funktionelle Cookies, die für den reibungslosen Betrieb der Webseite nötig sind. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Brähler Systems does not use advertising and tracking cookies, but only functional cookies that are necessary for the smooth operation of the website. You can find more information in the privacy policy.