CODE OF CONDUCT

Compliance


Die brähler Systems GmbH und ihre gesamte Belegschaft verpflichten sich, geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland konsequent einzuhalten, keinerlei Form von Korruption zu dulden und sich keine Aufträge oder sonstige Vorteile durch gesetzeswidrige Zahlungen, ähnlich geartete Zuwendungen oder Leistungen an Auftraggeber/Entscheider zu erschleichen. Unser Verhaltenskodex entspricht strengsten Compliance-Regelungen und ahndet konsequent jegliche Verstöße.

Arbeitnehmerrechte


Wir achten die Menschenrechte der Arbeitnehmer und pflegen einen partnerschaftlichen Umgang. Wir arbeiten mit flachen Hierarchien und schlanken Strukturen, denken und handeln teamorientiert und fördern die Chancengleichheit. Wir achten auf die Gleichbehandlung unserer Mitarbeiter unabhängig von Hautfarbe, Rasse, Nationalität, sozialem Hintergrund, Behinderungen, sexueller Orientierung, politischer oder religiöser Überzeugung, Geschlecht oder Alter.

Wir respektieren die persönliche Würde, die Privatsphäre und die Rechte jedes Einzelnen, orientieren uns an tarifvertraglichen Vereinbarungen und lassen niemanden gegen seinen/ihren Willen für uns arbeiten.

Wir tolerieren keine inakzeptable Behandlung von Mitarbeitenden, seien es psychische Grausamkeit, sexuelle Belästigung, jegliche Art der Diskriminierung oder sonstige Verfehlungen. Gleiches gilt für Fehlverhalten wie Gesten, Sprache und Körperkontakt, das sexuell, zwanghaft, bedrohlich, missbräuchlich oder ausbeuterisch ist.

Wir zahlen eine gerechte Entlohnung, garantieren den geltenden nationalen gesetzlichen Mindestlohn und halten die in den anwendbaren Gesetzen festgelegte maximale Anzahl von Arbeitsstunden ein.

Wir erkennen das Recht auf Vereinigungsfreiheit der Beschäftigten im Rahmen des rechtlich Möglichen an. Eine Bevorzugung oder Diskriminierung der Mitglieder von Arbeitnehmerorganisationen oder Gewerkschaften findet nicht statt. 

Wir ächten Kinderarbeit und beschäftigen keine Arbeitnehmer unter 15 Jahren.

Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer


Wir übernehmen Verantwortung für die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und treffen alle baulich, organisatorisch und finanziell zumutbaren Vorkehrungen, um diese bestmöglich zu gewährleisten.

Wir kontrollieren alle potenziellen Gefahrenquellen und treffen – soweit möglich und sinnvoll – die geeigneten Vorsichtsmaßnahmen gegen Unfälle und Berufskrankheiten. Um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter in Fragen der Gesundheit und Arbeitssicherheit ausreichend geschult sind, bieten wir ggf. entsprechende Schulungen an.

Unser Qualitätsmanagement umfasst Aspekte von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz und wendet die entsprechenden Qualitätskriterien an.

Umweltschutz


Wir verpflichten uns, stets gemäß der geltenden gesetzlichen und internationalen Normen zum Umweltschutz zu handeln. Diese Selbstverpflichtung umfasst den Einsatz geeigneter Maßnahmen, um die Umweltbelastung soweit möglich zu minimieren, den Umweltschutz kontinuierlich zu verbessern und den CO2-Footprint des Unternehmens so gering wie möglich zu halten.

Beim Einsatz von Materialien, Farben und sonstigen Werkstoffen achten wir darauf, vorzugsweise jene Rohstoffe zu wählen, die die beste CO2-Bilanz aufweisen und ein vernünftiges Umweltmanagementsystem einzurichten oder anzuwenden.

Kooperation mit Lieferanten & Partnern


Die o.g. Verpflichtungen und Maßnahmen gelten auch in der Zusammenarbeit mit Lieferanten und Kooperationspartnern. Wir wenden geeignete Maßnahmen an, um die Einhaltung dieses Verhaltenskodex – insbesondere hinsichtlich des Umweltschutzes – über die gesamte Lieferkette hinweg zu fördern. Bei der Auswahl und Behandlung von Lieferanten halten wir die Prinzipien der Nichtdiskriminierung ein und entscheiden ausschließlich auf Basis der Kriterien von Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wir verpflichten uns, gegenüber unseren Partnern und Lieferanten stets fair und transparent zu handeln, die vertraglichen Vereinbarungen einzuhalten und jegliche Handlungsweisen, die diese beeinträchtigen, zu unterlassen.

Sollte ein Partner/Lieferant wissentlich gegen einen oder mehrere der o.g. Grundsätze verstoßen, werden wir auf eine Verhaltensänderung drängen und bei deren Nichteinhaltung die Zusammenarbeit beenden.

News

Brähler Systems verwendet keine Werbe- und Tracking-Cookies, sondern ausschließlich funktionelle Cookies, die für den reibungslosen Betrieb der Webseite nötig sind. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Brähler Systems does not use advertising and tracking cookies, but only functional cookies that are necessary for the smooth operation of the website. You can find more information in the privacy policy.